Gruppenunterricht

Gruppenunterricht kann den Einstieg in die Körper- und Bewegungserfahrung erleichtern.

Grundlegende Wahrnehmungsbereiche können miteinander erarbeitet werden, und die Hemmung, vor anderen Menschen zu singen, wird abgebaut. Im sich gegenseitig spiegeln schult man die Aussen- sowie die Eigenwahrnehmung enorm, außerdem trainiert man das aufeinander Hören.

Mit zunehmender Komplexität der Übungsverläufe und der damit einhergehenden Verfeinerung der Selbstwahrnehmung ist es angebracht, in den Einzelunterricht zu wechseln.

Daher wird Gruppenunterricht von uns in der Regel auf Workshops angeboten, bzw. dann, wenn sich eine genügend große Teilnehmergruppe findet, die sich auf etwa gleichem Stimmentwicklungsniveau befindet.

 

Joomla templates by a4joomla